Personalberatung | Branchen & Positionen | Aktuelles Thema "Digitalisierung"
Referenzen | Kontakt & Impressum

 

Informationen für Kunden:

Nutzen beim Einsatz
eines Personalberaters

Wie arbeitet ein
Personalberater?

Qualität, Ethik und Umgang
mit Kandidaten

Die LIFO-Methode ®

 

Informationen für Bewerber:

Wann sollten Sie mir eine Initiativbewerbung senden?

Tipps zu Ihrer Bewerbung und zur Orientierung

 

 


Buchtipps für die Berufsorientierung


Angelika Gulder: Finde den Job, der dich glücklich macht: Von der Berufung zum Beruf

Richard Nelson Bolles: Durchstarten zum Traumjob: Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger
Barbara Sher: Wishcraft. Lebensträume und Berufsziele entdecken und verwirklichen.

Bewerbung = Arbeitsprobe

Bedenken Sie, dass Ihre Bewerbung das erste ist, was Ihr mgl. Arbeitgeber von Ihnen zu sehen bekommt. Sie sollten also nicht nur sorgfältig und fehlerfrei arbeiten, sondern kreativ sein.

Das Foto, das Foto, das Foto!

Auch wenn Sie es ungerecht finden: die Bedeutung des Fotos darf niemals unterschätzt werden! Nehmen Sie eines, welches zur Stelle und Firma passt, bei der sie sich bewerben: eine Agentur ist keine Bank! Zeigen Sie das Foto Freunden und fragen Sie, wie Sie darauf "rüberkommen".

Gehen Sie zu einem (falls nötig auch zu zwei oder drei) guten Fotografen. Betrachten Sie das Geld als wichtige Investition in Ihre berufliche Zukunft ... und bitte verwenden Sie um Himmels willen kein Urlaubsfoto oder sonstige "nette" Schnappschüsse.

Alles Weitere finden Sie zum Beispiel hier: http://www.karriere.de/bewerbung
Und hier noch ein ganz besonderer Tipp von Ask the Headhunter ;-)